AGB 2018-04-11T08:15:37+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen „Baggern für Jedermann“ der WIWA-WILKO WAGNER GmbH

Die WIWA-WILKO WAGNER GmbH erbringt alle Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Ergänzungen oder Veränderungen dieser Geschäftsverbindungen bedürfen einer ausdrück-lichen, schriftlichen Vereinbarung.

  1. Die Benutzung der Baumaschinen, das Betreten des Geländes und der räumlichen/technischen Anlagen der WiWa WILKO WAGNER GmbH und der dortige Aufenthalt, sowie die Teilnahme an allen dortigen Aktivitäten geschieht ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Eine Benutzung der Baumaschinen ist nur für denjenigen gestattet, der die schriftliche Haftungserklärung zur Kenntnis genommen und unterschrieben hat. Der Haftungsausschluss gilt nicht für solche Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von der WIWA-WILKO WAGNER GmbH oder eines Ihrer Mitarbeiter entstehen.
  2. Von Baumaschinen geht ein erhebliches Gefährdungspotential aus. Aus diesem Grund steht es dem Personal der WiWa WILKO WAGNER GmbH zu, Personen ohne weitere Angabe von Gründen das Bedienen einer Maschine zu verweigern. Bereits bezahlte Entgelte werden in diesem Fall vollständig zurückerstattet.
  3. Jeder Kunde hat sich so zu verhalten, dass andere Personen nicht gefährdet oder verletzt werden.
  4. Ein Gelände, in dem sich Baumaschinen bewegen und arbeiten, ist einsatzbedingt uneben und gegebenenfalls schmutzig/matschig. Aus Sicherheitsgründen sollte die Ausrüstung jedes Fahrgastes vollständige Kleidung und feste Schuhe beinhalten. Für Schäden am Eigentum / der Kleidung der Kunden bzw. deren Verunreinigung übernimmt die WiWa WILKO WAGNER GmbH ausdrücklich keinerlei Haftung.
  1. Die WIWA-WILKO WAGNER GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden aus dem Betrieb von Baumaschinen und/oder solche Schäden, die durch den Betrieb anderer Baumaschinen, deren Fahrer und/oder dem Verhalten anderer Nutzer entstehen.
  1. Für Jugendliche unter 16 Jahren ist die Nutzung der großen Baumaschinen nicht erlaubt. Personen unter 18 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten am Erlebnis teilnehmen.
  1. Jeder Benutzer der Baumaschinen trägt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die ihm und/oder dem von ihm gesteuerten Baumaschinen verursachten Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
  1. Die Benutzung der Baumaschinen ist nur Personen gestattet, die an keinerlei körperlichen Gebrechen leiden, und/oder unter Alkohol/Drogen- oder Medikamenteneinfluss stehen. Auf die besondere Gefährdung von Personen mit Herzproblemen und Bluthochdruck wird ausdrücklich hingewiesen. Der Benutzer der Baumaschine muss derartige und/oder andere Gründe, die eine sichere Bedienung oder Umgang mit der Baumaschine beeinträchtigt, unaufgefordert der WiWa Wilko Wagner GmbH mitteilen.
  1. Bei der Benutzung einer Baumaschine ist den Anweisungen der WiWa WILKO WAGNER GmbH und/oder deren Mitarbeitern ausnahmslos Folge zu leisten. Für Schäden, die durch eigenes oder Fremdverschulden, unfallbedingt oder durch unsachgemäße Behandlung entstehen oder dadurch entstehen, dass Anweisungen der WiWa WILKO WAGNER GmbH oder deren Mitarbeitern nicht Folge geleistet wird, übernimmt die WiWa WILKO WAGNER GmbH keine Haftung.
  1. Die WiWa WILKO WAGNER GmbH behält sich vor, bei einem Fehlverhalten eines Kunden oder in einer Gefahrensituation die Baumaschine per Funksignal abzuschalten. Im Falle eines Fehlverhaltens eines Kunden steht es dem Bedienpersonal frei, die vertragliche Leistung abzubrechen; eine Vergütung für bezahlte und noch nicht in Anspruch genommene Leistungen steht dem Kunden in einem solchen Falle nicht zu.
  1. Alle der WiWa WILKO WAGNER GmbH angegebenen persönlichen Daten werden zum Zwecke der Datenverarbeitung gespeichert und ausschließlich für die WIWA-WILKO WAGNER GmbH Verwendung finden.
  1. Gerichtsstand ist Hamburg.
  1. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein oder unwirksam werden, so bleiben die übrigen Bedingungen unverändert gültig.

 

Hamburg, 01.02.2018

WiWa Wilko Wagner GmbH